From the magazine ZBJV 3/2014 | S. 159-159 The following page is 159

Vorwort zum Jubiläumsheft «150 Jahre Bernischer Juristenverein»

Das vorliegende Jubiläumsheft vereinigt die vier wissenschaftlichen Vorträge, die am 28. Februar 2014 anlässlich des Symposiums zur Festveranstaltung «150 Jahre Bernischer Juristenverein» und «150. Jahrgang der ZBJV» in Bern gehalten wurden.

Die Jubiläumsfeier mit Symposium und anschliessendem Festbankett – ganz im Sinne der Vereinsstatuten – fand im Hotel Bellevue Palace statt und wurde von etwas mehr als 200 Personen besucht. Der Präsident des Bernischen Juristenvereins, Obergerichtspräsident Christian Trenkel, begrüsste die Festgemeinde und leitete die Diskussionen. Für die Moderation des gesamten Anlasses war Géraldine Eicher, Bundeshausredaktorin von Radio SRF, verantwortlich.

Nach dem überaus anregenden wissenschaftlichen Teil kamen die Teilnehmenden beim Festbankett auch gesellschaftlich, kulinarisch und musikalisch auf ihre Kosten. Nach der Rede des Vereinspräsidenten hielt Fürsprecher Bernhard Antener, Grossratspräsident des Kantons Bern, die Festansprache. Prof. Dr. Regula Kägi-Diener überbrachte die Grüsse des von ihr präsidierten Schweizerischen Juristenvereins. Die Köstlichkeiten aus Küche und Weinkeller wurden veredelt durch musikalische Leckerbissen, dargebracht von Dr. Gerold Steinmann (Querflöte) und seinem Kammerensemble.

Die ihrerseits jubilierende Redaktion der ZBJV dankt dem Vereinsvorstand des Bernischen Juristenvereins für die festliche Jubiläumsveranstaltung, schliesst sich den Gratulanten an und wünscht der seit dem 16. Mai 1864 bestehenden Vereinigung Bernischer Juristen, welche neben der Förderung der «gegenseitigen Unterhaltung und Belehrung ihrer Mitglieder» die «Herausgabe der Zeitschrift des Bernischen Juristenvereins» bezweckt, auch für die Zukunft viel Erfolg.