From the magazine ZBJV 2/2014 | S. 156-157 The following page is 156

Aus der Rechtsprechung des Luzerner Kantonsgerichts

§ 5 Abs. 1 lit. a BeurkG. Weisung betreffend Notariatsgesellschaften (Präzisierung der Weisung vom 18. 1. 2012, abgedruckt in ZBJV 150 [2014] 83 f.)

Die Ausübung der Beurkundungstätigkeit durch im Notarenregister des Kantons Luzern eingetragene Anwalts-Notare unter dem Dach einer Kapitalgesellschaft (Aktiengesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung) ist unter den folgenden Voraussetzungen zulässig (Präzisierung der Weisung vom 18. 1. 2012):

1. Die Gesellschaft ist nach Massgabe der im Kanton Luzern geltenden Vollzugspraxis zur Ausübung der Anwaltstätigkeit (vgl. Bundesgesetz über die Freizügigkeit der Anwältinnen und Anwälte vom 23. Juni 2000, Anwaltsgesetz, BGFA) organisiert und wird dementsprechend durch registrierte Anwälte beherrscht (LGVE 2008 I Nr. 39; LGVE 2008 I Nr. 40).

2. Der Anwalts-Notar ist für die Gesellschaft nach den Vorgaben von LGVE 1994 I Nr. 11 hauptamtlich in Organstellung und/oder in einem ständigen…

[…]