From the magazine ZBJV 9/2012 | S. 603-616 The following page is 603

Die privatrechtliche Rechtsprechung des Bundesgerichts im Jahr 2011 - Personenrecht und Erbrecht

Veröffentlicht in Band 137

Vorbemerkung: Rezensiert werden sämtliche in der amtlichen Sammlung der Bundesgerichtsentscheide im Band 137 publizierten Entscheide zum Personen- und Erbrecht sowie einige ausgewählte Urteile, die im Kalenderjahr 2011 im Internet zugänglich gemacht wurden (unter www.bger.ch).

Erster Teil: Personenrecht

a) BGer 5A_445/2010 vom 30. November 2010. Persönlichkeitsverletzung durch ungenaue bzw. unwahre Tatsachenbehauptung (Art. 28 ZGB)?

Ausgangspunkt des vorliegenden Urteils bildete eine vom Präsidenten des Vereins gegen Tierfabriken Schweiz (VgT) in seinem Vereinsorgan veröffentlichte Reportage, wonach eine Eierlieferantin der Migros Massentierhaltung betreibe, die Eier von der Grossverteilerin aber als Freilandeier verkauft würden. Die Migros äusserte sich daraufhin gegenüber der Associazione Consumatrici e Consumatori della Svizzera Italiana (ACSI) in einer Stellungnahme wie folgt: «Wir können Ihnen versichern, dass sich die Freilandhennen bei schönem Wetter…

[…]