From the magazine ZBJV 3/2012 | p. 239-240 The following page is 239

Literaturanzeigen

Kleine Abstimmungsfibel, Leitfaden für die Versammlung Verlag Neue Zürcher Zeitung, gebunden, 162 Seiten, CHF 34.–, 2011.

Das hier anzuzeigende handliche Buch beschäftigt sich mit der Versammlungsdemokratie, und zwar in einem umfassenden Sinne. In erster Linie denkt man bei der Versammlungsdemokratie an die Landsgemeinden und die Gemeindeversammlungen. Auch die demokratischen Parlamente öffentlich-rechtlicher Körperschaften (Bund, Kantone, Gemeinden, Kirchen) sind Versammlungen der Stellvertreter des Volkes. Freilich gibt es eine weitere echte Versammlungsdemokratie des Privatrechts: den Verein, der historisch ja in einem engen Zusammenspiel mit der lokalen Selbstverwaltung steht. Das Privatrecht weist weitere «Demokratien» auf, die vielleicht nicht Volksdemokratien, aber Kapitaldemokratien sind: nämlich die Kapitalgesellschaften, deren …

[…]